Willkommen in der Nephropathologie

Nephropathologische Abteilung

Leiterin:
Prof. Dr. med. Kerstin Amann
Uni-Klinikum, Nephropathologie

Franz-Volhard-Medaille für Kerstin Amann

Erlanger Professorin als erste Frau mit höchster Auszeichnung der Deutschen Gesellschaft für Nephrologie geehrt

Exzellent, erfolgreich und voller Energie: Die Laudatio auf Prof. Dr. Kerstin Amann lässt keine Fragen offen, warum die Leiterin der Nephropathologischen...

lesen Sie mehr 
Uni-Klinikum, Medizinische Fakultät, Medizin 3, Nephropathologie

Wie unsere Muskeln funktionieren

Erlanger Forschungsteam entschlüsselt die Mikrotubuli-Organisation in Muskeln

Muskeln spielen in mehreren Körperfunktionen eine essenzielle Rolle. Der Herzmuskel beispielsweise versorgt den Körper mit Sauerstoff und Nährstoffen;...

lesen Sie mehr 
Uni-Klinikum, Nephropathologie

Ehre für Erlanger Nephropathologin

Prof. Dr. Kerstin Amann zum Ehrenmitglied der Polnischen Gesellschaft für Nephrologie ernannt

Prof. Dr. Kerstin Amann, Leiterin der Nephropathologischen Abteilung des Universitätsklinikums Erlangen, wurde jetzt zum Ehrenmitglied der Polnischen...

lesen Sie mehr 
Uni-Klinikum, Nephropathologie, Forschungsstiftung Medizin

Herzgewebe aus dem 3D-Drucker

Manfred-Roth-Stiftung spendet 30.000 Euro – Forschungsstiftung Medizin ergänzt um 10.500 Euro

Der Herzinfarkt zählt zu den häufigsten Todesursachen weltweit. Knapp ein Prozent aller Säuglinge hat eine angeborene Herzerkrankung – auch dieser Geburtsfehler...

lesen Sie mehr 
Nephropathologie, Medizin 4, Uni-Klinikum

Krankheitsmechanismen für maßgeschneiderte Therapien von Nierenerkrankungen aufdecken

Nephropathologie und Medizin 4 sind an SFB-Projekt in der Nierenforschung mit einer Gesamtförderung von 11,3 Millionen Euro beteiligt

Im Sonderforschungsbereich (SFB) 1350 "Tubular system and interstitium of the kidney: (Patho-) physiology and crosstalk" der Deutschen Forschungsgemeinschaft...

lesen Sie mehr 
 
Kontakt

Nephropathologische Abteilung

Krankenhausstr. 8-10
91054 Erlangen

Sekretariat:

Telefon: 09131 85-22605
Fax: 09131 85-22600

Bürozeiten
Bürozeiten
Mo - Do7.30 - 15.30 Uhr
Fr7.30 - 14.30 Uhr

ACHTUNG:
Sa, So und Feiertage keine Probenannahme!  

Zertifizierungen
Logo TOP Nationales Krankenhaus 2021 FOCUS Siegel